Arbeitseinsatz auf den Silbertalwiesen

Arbeitseinsatz auf den Silbertalwiesen

Zusammen mit dem Forstzweckverband Mittelhaardt starteten wir mit ersten Mäh- und Pflegearbeiten auf den Silbertalwiesen im Gimmeldinger Tal. Diese gehören zur Gemeinde Niederkirchen. Die Arbeiten dienen zum Erhalt dieser Feuchtwiesen mit ihre ganz eigenen Artvielfalt. Sogar den Eisvogel kann man hier noch beobachten. Weitere Arbeitseinsätze werden hier noch folgen.

Im Frühtau zur Vogelwanderung

Im Frühtau zur Vogelwanderung

Das strukturreiche Gelände „Am Kirchberg“ bei Deidesheim gehört zum Naturschutz- und EU-Vogelschutzgebiet Haardtrand. Hier finden viele bedrohte Vogelarten noch einen Lebensraum. Zum Beispiel hat die seltene Zaunammer hier ihr bundesweites Hauptverbreitungsgebiet. Zu den Big-Five der Vogelwelt gehören hier: Wendehals, Heidelerche, Zaunammer, Neuntöter und Steinschmätzer.